Andrzej Sapkowski

Menu:






Etwas endet, etwas beginnt


Etwas endet, etwas beginnt

Kaufen >>>>>

Produktinformation:

• Taschenbuch: 432 Seiten

• Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. März 2012)

• Sprache: Deutsch

• ISBN-10: 3423213531

• ISBN-13: 978-3423213530

• Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 3,8 x 19,3 cm


Acht spannende Erzählungen von Großmeister Andrzej Sapkowski

Etwas endet, etwas beginnt (poln. Coś się kończy, coś się zaczyna, 2000) ist eine Kurzgeschichtensammlung von Andrzej Sapkowski. Die meisten enthaltenen Geschichten stehen nicht im direkten Zusammenhang mit dem Hexer Geralt von Riva, mit Ausnahme von "Der Weg, von dem niemand zurückkehrt" (Droga, z której się nie wraca), die von Geralts Eltern handelt; die gleichnamige Titelgeschichte "Etwas endet, etwas beginnt" berichtet zwar über die Hochzeit von Geralt und Yennefer, läuft jedoch außerhalb des Storykanons der Geralt-Saga.

Kurzgeschichten:

- "Der Weg, von dem niemand zurückkehrt" mit Visenna (Geralts Mutter) und Korin (Geralts Vater)

- "Die Musikanten"

- "Tandaradei!"

- "Im Bombentrichter"

- "Etwas endet, etwas beginnt"

- "Der goldene Nachmittag"

- "Ein Vorfall am Mischief Creek"

- "Maladie"


Kurzgeschichtenbände

- Der letzte Wunsch

- Das Schwert der Vorsehung

- Etwas endet, etwas beginnt

- Zeit des Sturms

Die Saga

- Das Erbe der Elfen

- Die Zeit der Verachtung

- Feuertaufe

- Der Schwalbenturm

- Die Dame vom See


Rückkehr